print logo

So holen Sie die maximale Stimmkraft aus sich heraus

Ob in Mitarbeiterführung, Verkaufsgespräch, Kundenkontakt, Präsentation oder Gastronomie: Die Stimme wirkt immer, ob wir es wollen oder nicht.
Arno Fischbacher | 12.12.2012

Mit seinem neuen Hörbuch „Geheimer Verführer Stimme“ liefert Stimmexperte Arno Fischbacher praktische Tipps, wie und in welchen Situationen wir unsere Stimme wirkungsvoll einsetzen.

Stimm-Tipps für Ihre Vorträge, Präsentationen und Gespräche

Genauso wie der ganze menschliche Organismus Nahrung, Schlaf und Fitness braucht, benötigt die Stimme Wasser, Ruhephasen und Warming-up. Achtung: Durch viel Kaffee und Energydrinks laufen Sie Gefahr, den Druck zu erhöhen, wodurch Ihre Stimme höher und gepresster klingt.

Für alle Vielsprecher in Beruf und Privatleben ist es wichtig, der eigenen Stimme nicht nur außerhalb der Redezeit Ruhephasen zu gönnen. Sie sollten auch deutlich merkbare Pausen machen, während sie sprechen. Sonst kann es zum sogenannten Lombardeffekt kommen: Sie passen sich der Umgebungslautstärke an und sprechen lauter und höher, was wiederum auf den Hintergrundgeräuschpegel zurückwirkt. Das bedeutet: Es wird um Sie herum ebenfalls lauter und führt nicht wie geplant zu höherer Aufmerksamkeit. Mit echten Sprechpausen senken Sie den Gesamtgeräuschpegel und können mit normaler Sprechstimme weiter fortfahren.

Beachten Sie folgende drei Regeln:


1. Übe nie im Wettkampf!


Wärmen Sie Ihre Stimme auf! Aktivieren Sie zuerst Ihre Atmung, indem Sie sich dehnen und strecken und die Schultern kreisen lassen. Verbessern Sie dann Ihre Aussprache: Babysprache mit Schnauben und Grimassen schneiden entspannt und lockert ihre Gesichtsmuskeln und lässt Sie so deutlicher artikulieren. Summen Sie abschließend für einige Sekunden ein brummiges, langgezogenes „mmmmh“. Spüren Sie die Vibrationen in Kopf und Brust? Schon sind Sie gut gestimmt für Ihren Auftritt!

2. Standpunkte sind hörbar

Verwurzeln Sie sich mit beiden Füßen sportlich, als ob Sie kräftigen Gegenwind hätten. Lockern Sie Ihre Knie, entspannen Sie Ihren Po und verlagern Sie das Gewicht tendenziell nach vorne in Richtung Fußballen. Voilà: Sie wirken standfest, kraftvoll, souverän!

3. Ohr überlistet Auge

Sprechen Sie das erste Wort in den Raum, erheben Sie Ihre Stimme, und halten Sie dann kurz inne, bevor Sie zu sprechen beginnen. So, als wollten Sie dem Nachhall Ihrer eigenen Stimme lauschen. Dadurch senden Sie ein Achtungssignal. Die Neugierde auf das, was folgt, sichert Ihnen Aufmerksamkeit. Reagieren Ihre Zuhörer darauf? Halten auch sie inne? Herzlichen Glückwunsch! Dann haben Sie mit dem „magischen ersten Wort“ schon mal einen guten Start hingelegt.


Autor: Arno Fischbacher


Arno Fischbacher ist Wirtschafts-Stimmcoach, Speaker, Trainer und Autor. Er ist der Experte für die unbewusste Macht der Stimme in Kundenservice, Führung und Vertrieb und bereitet Führungskräfte und Mitarbeiter der Top-Unternehmen in Deutschland und Österreich auf Gespräche, Präsentationen und Medienauftritte vor. In seiner modernen Trainingsmethode verbindet Fischbacher seine Erfahrungen mit neuem Wissen aus Psycholinguistik und Wahrnehmungsforschung. Arno Fischbacher ist amtierender Präsident des Chapter Österreich der German Speakers Association.

In seinem Buch "Geheimer Verführer Stimme" gibt er gut verständlich und leicht nachvollziehbar zahlreiche Tipps und Hintergründe zum Thema Stimme. Arno Fischbacher ist Gründer und Vorstand von www.stimme.at, dem europäischen Netzwerk der Stimmexperten und trägt damit heute wesentlich zum gesellschaftlichen Bewusstsein für den Wirtschaftsfaktor Stimme bei. Er besticht durch mitreißendes Auftreten und eine Fülle an praktischen, sofort anwendbaren Tipps. Stimme wirkt!
Mehr Informationen auf www.arno-fischbacher.com.

Buchtipp: Geheimer Verführer Stimme

ARNO FISCHBACHER
Geheimer Verführer Stimme
77 Antworten zur unbewussten Macht in der Kommunikation

Hörbuchfassung mit 3 CDs inkl. Übungen und Tipps, 171 Minuten
ISBN: 978-3-9812861-7-5
verlag arno fischbacher; Oktober 2012
€ 39,60 (D) / € 39,90 (A)

Download Checklisten als Bonus-Material:
www.arno-fischbacher.com/hoerbuch

Files: