print logo
22.02.2018 - 23.02.2018 | Erding bei München | Kongress

Schwerpunkt: Lebensphasenorientiertes Coaching

Kommentar (z.B. Halle und Standnummer)
Coaching-Kongress 2018:

Am 22.-23. Februar 2018 findet in Erding der fünfte Coaching-Kongress der Fakultät Wirtschaftpsychologie an der Hochschule für angewandtes Management (HAM) statt.

Lebensphasenorientiertes Coaching

Ein Aufstieg in der Unternehmenshierarchie. Ein plötzlicher Einbruch in der Teamperformance einer Führungskraft. Eine Familiengründung, die das frische Elternteil in eine Zerreißprobe zwischen Arbeit und Privatleben stürzt: Solche Situationen sind „klassische“ Anlässe für ein Coaching. Daneben rücken aber auch andere Bereiche, die typischerweise in bestimmten Lebensphasen auftreten, immer stärker in den Fokus von Coaches und Coachees:

Studienwahl und generell die Entscheidung über den späteren Karriereweg werden zunehmend unübersichtlicher. Und gleichzeitig steigt der Druck auf junge Menschen, schon möglichst früh die richtigen Weichen für späteren Erfolg zu stellen. Wie können sie zukunftsträchtige Entscheidungen fällen, ohne schon im jungen Alter auf einen Burn-Out zuzusteuern?

Durch die steigende Schnelllebigkeit der Wirtschaft sind Arbeitsplätze immer instabiler und wandeln sich stärker. Die „lebenslange Karriere im selben Unternehmen“ wird zum Auslaufmodell. Dadurch sind zunehmend auch Arbeitnehmer 50+ von beruflichen Änderungen bis hin zu Arbeitslosigkeit betroffen. Wie gehen sie mit dieser Situation um, für die es (noch) keine Vorbilder gibt?

Unsere Lebenszeit wächst, und damit wächst auch die Zeit, die wir nach dem aktiven Arbeitsleben im Ruhestand verbringen. Ein Wechsel, der Vielen nicht leicht fällt – zusätzlich wird der Mensch im Alter immer öfter mit einschneidenden Krankheiten oder dem Verlust nahestehender Personen konfrontiert. Wie kann der Herausforderung Ruhestand begegnet werden?

Gezielte Coaching-Angebote an Zielgruppen in spezifischen Lebensphasen können sinnvoll und hilfreich sein – oder „Scheuklappen“ haben und den Blick auf das große Ganze einengen. Gibt es Coaching-Formate und Coach-Charakteristika, die für bestimmte lebensphasen-typische Coaching-Anlässe prädestiniert sind?

„Lebensphasen-orientiertes Coaching“ gibt den Rahmen vor, innerhalb dessen sich die Fragestellungen des Coaching-Kongresses 2018 bewegen werden.