print logo
30.01.2018 - 01.02.2018 | Rheinstetten | Kongress

26. Internationale Fachmesse und Kongress - Plattform für digitales Lernen in Europa

Kommentar (z.B. Halle und Standnummer)
LEARNTEC
Messe Karlsruhe
30.01. - 01.02.2018

Sie suchen nach digitalem Lernen, digitaler Bildung oder Lerntrends?

Antworten darauf finden Sie auf der LEARNTEC, der bedeutendsten Fachmesse für digitale Bildung in Deutschland. Ob mobile Learning, Lern-Nuggets, Gamification oder Virtual Reality - E-Learning ist mehr denn je Bestandteil von ganzheitlichen Bildungskonzepten.


Der LEARNTEC Kongress bietet als einzige Veranstaltung im deutschsprachigen Raum den Blick in die Zukunft des digitalen Bildungsmarktes, stellt erfolgreich umgesetzte Bildungsprojekte vor und verknüpft diese mit den Angeboten der Aussteller in der Fachmesse.



Themenbereiche:

- Schule
Das Forum school@LEARNTEC mit seiner offenen Lernlandschaft informiert Sie über den Einsatz digitaler Lehrmaterialien und die Schule der Zukunft.

- Hochschule
Der Themenbereich Hochschule und das Programm university@LEARNTEC geben Ihnen Antworten auf Ihre individuellen Fragestellungen.

- Beruf
Digitale Lernangebote führen zu mehr Flexibilität für Arbeitnehmer und Arbeitgeber und sind im Idealfall auf den Lernenden zugeschnitten.



Die Themen des Kongresses 2018

1. Lerninhalte und ihre Produktion, beispielsweise über
Innovative WBT, CBT aus allen Themenbereichen
Mobile- und Micro-Content
Game Based Learning, Planspiele und Serious Games
Simulationen
Neuartige Tools oder Methoden

2. Lernsoftware, beispielsweise über
Learning und Content Management Systeme
Virtual Classrooms und Virtuelle Trainingswelten
Autorentools
Adaptive Lernsysteme
MOOC's

3. Wissensmanagement, beispielsweise über
Wissensdienste und Wissensdatenbanken
Suchmaschinen und Semantische Systeme

4. Bildungsmanagement, beispielsweise über
Wissensdiagnostik, Testings und Assessment
Bildungsstrategie und Bildungscontrolling
Lern- und Qualifizierungskonzepte
Learning Analystics und Big Data
Bildungsmarketing
Motivation im Lernprozess

5. Personal, Learning und Coaching, beispielsweise über:
Führungskräftetraining / Managementschulung
Lernen für spezielle Zielgruppen, Generation 50+
Talentmanagement und Team-Entwicklung in Unternehmen
Informelles Lernen und Social Learning
Performance Management

6. Medien und Zugangswege zum professionellen Lernen, beispielsweise über
Medienkonvergenz, TV/Video und Audio
Digitale Lehrbücher, interaktive Lernmedien
Social Networks und ihre Bedeutung für das Lernen
Cloudlearning
Mobile Learning und Konnektivismus
MOOCs

7. Hardware und Ausstattung zum professionellen Lernen, beispielsweise über
Präsentationstechnik
Smart Media, innovative Interfaces
Mobile Devices

8. Bildungsprojekte, Bildungsprogramme und Bildungsorganisation, beispielsweise über
Weiterbildung und Wissensmanagement im Öffentlichen Raum
Open Educational Resources, MOOC und ihre Nutzung
E-Learning - Controlling und Projektmanagement
Weiterbildung und Wissensmanagement für mittelständische Unternehmen

9. Digitale Bildung in der Schule
(Vortragsprogramm Fachmesse)

10. Digitale Bildung in der Hochschule
(Vortragsprogramm Fachmesse)