print logo

Interview: E-Mail-Knigge mit Dr. Martina Dressel

27.11.2012 09:00

So räumen Sie Ihr E-Mail-Postfach auf und vereinfachen Ihren Arbeitsalltag, steigern Ihre Produktivität und Lebensqualität.



Stimmt die Klage vieler Mitarbeiter, dass intern eher zu wenig als zu viel kommuniziert wird? Dr.-Ing. Martina Dressel ist da differenzierter: Es kommt auf die zielführende Kommunikation an. Das macht allen Beteiligten das Leben und die Arbeit leichter.

Wie räume ich mein E-Mail-Postfach auf? Wie oft pro Tag sollte ich eingehende E-Mails abarbeiten? Welche Mails sollten wir uns ersparen? Und wie bestimmen Führungskräfte Ihre Erreichbarkeit selbst?
Als analytisch denkender und strukturiert vorgehender Ingenieur durchforstet Speaker und Coach Dr.-Ing. Martina Dressel in diesem Interview Zeitfresser in der (E-Mail-) Kommunikation.



Sie veröffentlichte als leidenschaftlicher Verfechter stilvoller und verständlicher Kommunikation bereits 2003 den "E-Mail-Knigge". Inzwischen berät Martina Dressel namhafte Unternehmen und begeistert Tausende in Vorträgen und Workshops.

Dieses Interview entstand während der Internationalen GSA-Convention am 7. September 2012 in Düsseldorf.